AKTUELLES AUS DER LAUFFENER WEINWELT

Rezepte

Oktober 14, 2022

Rezept: Flammkuchen mit Ziegenkäse

Zutaten für den Flammkuchen mit Ziegenkäse (für 4 Personen):

  • 250 g Weizen- oder Dinkelmehl
  • 300 g Ziegenkäserolle
  • 4 EL Honig
  • 150 g Créme fraîche
  • 2 EL Olivenöl
  • 150 g Speisequark
  • 2 rote Zwiebeln
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle und Muskat
  • 4 Zweige Rosmarin

 

Zubereitung Flammkuchen mit Ziegenkäse :
1. Das Mehl mit 1/4 TL Salz mischen und zusammen mit 2 EL Olivenöl und 120 ml Wasser zu einem glatten Teig verkneten. Ich Frischhaltefolie wickeln und eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

2. Den Backofen auf 220 °C vorheizen (Ober- und Unterhitze). Die Ziegenkäserolle in ca. 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und in hauchdünne Ringe schneiden.
Die Rosmarinzweige waschen und die einzelnen Blätter abzupfen.

3. Den Quark und die Crème fraîche cremig rühren, mit Salz und Pfeffer würzen und mit frisch geriebenem Muskat abschmecken. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

4. Den Teig in 2 Teile teilen, jeweils ganz dünn ausrollen und auf das Backblech legen.

5. Die Quarkmischung auf den Teig streichen und mit Zwiebelringen, Ziegenkäse und Rosmarin belegen.

6. Auf der untersten Schiene 10 bis 12 Minuten backen und heiß servieren.

Dazu passt Salat der Saison.

Rezept: Deutsches Weininstitut

 

Unsere WeinempfehlungLauffener Bio Schillerwein trocken

Rezepte

Juli 28, 2022

Rezept: Rosé-Cocktail mit Beeren

Selbst hierzulande werden wir aktuell mit hohen Temperaturen verwöhnt.

Sommer, Sonne und ein kühler Drink in der Hand. Da kommt unser beeriges Rosé Cocktail Rezept wie gerufen.

100 ml Lauffener Roséwein halbtrocken
20 ml Lavendelsirup
20 ml Erdbeerbrand
80 ml Hibiscus-Tonic
40 ml Verjus
Beeren, Minze, Lavendelzweige oder Früchte zum Dekorieren

Zu Beginn den Roséwein mit dem Erdbeerbrand, Verjus sowie Lavendelsirup in ein mit Eis gefülltes Glas geben und vermengen.
Anschließend den Hibiskus-Tonic zugeben und mit Beeren, Minze, Lavendelzweigen und/oder Erdbeeren garniert servieren.

Rezept: Deutsches Weininstitut

Rezepte

Juli 22, 2022

Rezept: Rotwein in der Waffel

Wein zum Löffeln? Geht das? Na klar, mit diesem Rezept für unser cremig-köstliches Rotweineis:

Das wird benötigt:
1 Becher Schmand
1 Becher Sahne
300 ml Rotwein, trocken (Mundelsheimer Käsberg Trollinger trocken)
100 g Puderzucker
1/2 Vanilleschote, davon Mark

Für das Rotweineis den Rotwein in einen Topf geben und auf 150 ml reduzieren, dann abkühlen lassen. Den Rotwein, Puderzucker, das Mark der halben Vanilleschote, Schmand, Sahne
in eine Schüssel geben, mit dem Handrührgerät oder dem Pürierstab kurz durchrühren und anschließend in die Eismaschine geben. Nach etwa 40 Minuten in der Eismaschine sollte das Eis dann so weit sein und kann gleich genossen werden.

Rezept: Gourmet Blog

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT
Hier anmelden | Kein Mitglied? Jetzt Mitglied werden